Leistungsangebot

Neben der ausführlichen Operationsaufklärung und der Nachbehandlung nach operativen Eingriffen zählen selbstverständlich auch konservative Behandlungsmethoden zum Leistungsangebot meiner Wahlarztordination. Hierzu gehören Infiltrationsbehandlungen, die intrartikuläre Hyaluronsäuretherapie, die Ruhigstellung mit Orthesen und Gipsverbänden sowie die Verordnung einer Physiotherapie. 

 

 Sollten sie eine Sporttauglichkeitsuntersuchung benötigen, ersuchen wir Sie ein aktuelles  EKG von ihrem Hausarzt oder Internisten mitzubringen.

 

Operationen

Schwerpunkt meiner wahlärztlichen Tätigkeit stellt die Behandlung von Schulter- und Kniegelenksverletzungen, sowie die Betreuung von Hobby- und Leistungssportlern dar. Verletzungen des Stütz- und Bewegungsapparates können in vielen Fällen konservativ zur Ausheilung gebracht werden. Sollte eine Operation erforderlich sein, bietet die Wahlarztordination den geeigneten Rahmen, um auf alle Fragen vor und nach einem Eingriff ausführlich einzugehen. Erforderliche Operationen werden von mir am Universitätsklinikum St. Pölten durchgeführt. Das Erstellen eines individuellen Behandlungskonzeptes einschließlich der Nachbehandlung und die Zusammenarbeit mit den Physiotherapeuten stellen den Schlüssel zur erfolgreichen Therapie dar. 

 

Schulter

  • Arthroskopie Schulter
  • Rotatorenmanschettenrekonstruktion
  • Behandlung des Impingementsyndroms
  • Verletzungen des Schultereckgelenkes
  • Arthrose des Schultereckgelenkes
  • Rupturen der langen Bizepssehne
  • Stabilisierungsoperationen nach Schulterluxation
  • Endoprothetischer Schultergelenksersatz
 
Knie
  • Arthroskopie Knie
  • Meniskus- und Knorpeloperationen
  • Kreuzbandersatz

 

Wirbelsäule

  • Zementauffüllung osteoporotischer Wirbelbrüche (Kyphoplastie)
  • Stabilisierung von Wirbelbrüchen und posttraumatischen Instabilitäten an Hals-Brust- und Lendenwirbelsäule

 

Handchirurgie

  • Schnellender Finger
  • Carpaltunnelsyndrom
  • Kahnbeinfrakturen
  • Sehnenverletzungen
  • Daumenseitenbandverletzung ("Schidaumen")
  • Finger- und Mittelhandfrakturen

 

Behandlung von Knochenbrüchen, Sehnenverletzungen, Pseudarthrosen

 

Arthroskopie des Ellbogen- und Sprunggelenkes